Positionspapier Blutspende: Update

Seit der Veröffentlichung des gemeinsamen Positionspapiers Blutspende im April 2020 mit der Mitinitiatorin METRO AG sowie mittlerweile 15 weiteren Unterzeichner_innen setzt sich PROUT AT WORK öffentlichkeitswirksam für eine Änderung der Richtlinie Hämotherapie ein. Unternehmen tragen gesellschaftliche Verantwortung: Viele stellen in diesem Rahmen etwa Räumlichkeiten zur Blutspende zur Verfügung und rufen Mitarbeiter_innen zur Blutspende auf. Eine geänderte Richtlinie ermöglicht es den Unternehmen, ein diskriminierungsfreies Arbeitsumfeld zu bieten und gleichzeitig ihrer gesellschaftlichen Verantwortung nachzukommen.

Am 24. März fand eine Anhörung des Gesundheitsausschusses zum Thema Blutspende statt, bei der unter anderem der PROUT AT WORK-Vorstand Albert Kehrer als Experte eingeladen war. Im Live Talk berichtete er von seinen Erlebnissen und Nikita Baranov, Executive Assistant to CHRO bei der METRO AG holte Sie mit seinem Impulsvortrag zum Thema Blutspende ab. Er erklärte, warum es gerade jetzt wichtig ist, für eine Änderung der Richtlinie einzusehen, und wie Unternehmen einen Beitrag dazu leisten können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Gelangen Sie hier direkt zur Anhörung “Expertenstreit ĂĽber die Zulassung zur Blutspende”: