Gut zu wissen

Movie specials

Filmempfehlungen

Movies worth watching: Hier finden Sie interessante Empfehlungen vom PROUT AT WORK-Team aus dem LGBT*IQ-Universum.

Unsere neueste empfehlung

Freier Fall

Erscheinungsjahr: 2013
Regie: Stephan Lacant
Besetzung: Max Riemelt, Hanno Kofler

Marc ist beruflich aufstrebend und mit seiner schwangeren Freundin im Eigenheim. Alles perfekt, bis der vermeintlich heterosexuelle Polizeibeamte auf einer Fortbildung den Kollegen Kay kennenlernt und sich in ihm ungeahnte Gef√ľhle regen. Marc versucht zun√§chst, seine neu entdeckte homosexuelle Seite zu ignorieren und in sein bisheriges Leben zur√ľckzufinden, doch F√ľr Marc beginnt eine Phase st√§ndigen Hin- und Hergerissenseins zwischen seinem alten Leben und den neuen Gef√ľhlen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

A-Z

A KID LIKE JAKE

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Silas Howard
Besetzung: Claire Danes, Jim Parsons,
Priyanka Chopra u.v.m.

Alex‚Äė and Gregs vierj√§hriger Sohn Jake verh√§lt sich nicht wie andere Jungen. Er tr√§gt zum Beispiel lieber Prinzessinnenkleider und scheint sich insgesamt in seiner Rolle als Junge nicht wohlzuf√ľhlen. Eine besondere Herausforderung f√ľr seine Eltern, der sie sich auf allen Ebenen stellen ‚Äď menschlich, sozial, p√§dagogisch.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Approprate Behavior

Erscheinungsjahr: 2015
Regie: Desiree Akhavan
Besetzung: Desiree Akhavan, Anh Duong, Scott Adsit

Shirins bem√ľht sich ihre iranischen Eltern im Exil nicht in ihrer Rolle als Tochter zu entt√§uschen und ist mit ihrem Coming-Out sehr am K√§mpfen. Als w√§re das nicht genug versucht sie krampfhaft ihre letzte Beziehung zu vergessen und scheitert irgendwie bei allem. Auf ihrer Flucht vor sich selbst in Brooklyns Boh√®me findet sie sich st√§ndig in skurrilen Situationen und mit etwas eigenen Menschen wieder. In der Vielfalt ihres Lebens und ihrer unterschiedlichen Welten findet man sich selbst zwischen den Lachern und dem Mitleiden leicht wieder. Eine authentische, lockere und dennoch tiefgreifende Kom√∂die von und mit Desiree Akhavan.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

brokeback mountain

Erscheinungsjahr: 2005
Regie: Ang Lee
Besetzung: Heath Ledger, Jake Gyllenhaal, Anne Hathaway, u.v.m.

Wyoming, 1963. Der Rancher Ennis Del Mar und Rodeo-Reiter Jack Twist werden f√ľr den Sommer auf Brokeback Mountain zum Sch√ľtzen einer Schafherde vor Wilderern und Raubtieren angeheuert. Jedoch entwickelt sich mit der Zeit mehr als blo√üe Kameradschaft und sie verlieben sich ineinander. Doch aufgrund der engstirnigen Moralvorstellungen in der konservativen US-Provinz, bleiben Ennis und Jack auf Abstand. Mehrere Jahre lang k√∂nnen sie ihren Gef√ľhlen nur heimlich in den Bergen freien Lauf lassen, bis Jack den verzweifelten letzten Versuch unternimmt, f√ľr ihre gemeinsame Zukunft zu k√§mpfen.

https://www.youtube.com/watch?v=XH-axJYjx10

call me by your name

Erscheinungsjahr: 2017
Regie: Luca Guadagnino
Besetzung: Timothée Chalamet, Armie Hammer, u.v.m.

Es ist das Jahr 1983. Der altkluge 17-j√§hrige Elio Perlman verbringt seinen Sommer in der alten Familienvilla. Seine Zeit nutzt er damit, seinen Hobbys nachzugehen; klassische Musik zu spielen und zu transkribieren, zu lesen und mit seiner neuen Freundin zu flirten. Im Gegensatz zu seinem √§u√üeren Erscheinen und seiner intellektuellen Begabungen, ist er im Bezug auf die Liebe und alles was mit ihr zusammen h√§ngt noch weitestgehend sehr unerfahren. Doch eines Tages erscheint der 24-j√§hrige Doktorand Oliver als neuer Sommerpraktikant und es entwickelt sich pl√∂tzlich ein ohne Vorwarnung aufbl√ľhendes Verlangen, das ihrer beider Leben f√ľr immer ver√§ndern soll.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Carol

Erscheinungsjahr: 2015
Regie: Todd Haynes
Besetzung: Cate Blanchett, Rooney Mara, Sarah Paulson u.v.m.

Die junge Therese Belivet arbeitet als Verk√§uferin in der Spielzeugabteilung eines gro√üen NewYorker Kaufhauses. Als kurz vor Weihnachten Carol Aird vor ihr steht, um ein Geschenk f√ľr ihre Tochter zu kaufen, wird Therese vollkommen von der Society-Dame in den Bann gezogen. Auch Carol zeigt Interesse an Therese und beschlie√üt, sie zu einem Roadtrip durch das Land einzuladen. Und w√§hrend Therese f√ľr das Abenteuer mit Carol ihren Verlobten verl√§sst, fl√ľchtet Carol vor ihrem Leben in der Stadt, um Abstand von ihrer Scheidung und ihrem (noch) Ehemann Harge zu bekommen, der mit allen Mitteln das alleinige Sorgerecht ihrer Tochter an sich bringen m√∂chte. Auf der Reise kommen sich die beiden Frauen n√§her, doch im Amerika der 1950er Jahre st√∂√üt ihre Liebe gr√∂√ütenteils auf Ablehnung und sie k√∂nnen nicht vorsichtig genug sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Verlorene sohn – boy erased

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Joel Edgerton
Besetzung: Lucas Hedges, Nicole Kidman, Russell Crowe, u.v.m.

Jared w√§chst in einer bibeltreuen Kleinstadt der S√ľdstaaten in einer Baptistenpredigerfamilie auf. Als seine Eltern erfahren, dass Jared schwul ist, dr√§ngen sie ihn zur Teilnahme an einer fragw√ľrdigen Reparativtherapie. Nun wird er vor die Wahl gestellt: Entweder seine Familie und seinen Glauben oder seine Identit√§t riskieren? ‚ÄěDer verlorene Sohn‚Äú erz√§hlt die ergreifende und wahre Geschichte vom mutigen Kampf eines jungen Mannes gegen Homophobie und f√ľr ein selbstbestimmendes Leben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Konsequenz

Erscheinungsjahr: 1977
Regie: Wolfgang Petersen
Besetzung: Ernst Hannawald, J√ľrgen Prochnow, Werner Schwuchow

Der Film erz√§hlt die bewegende Geschichte von Martin und Thomas, die sich zuf√§llig in einem Gef√§ngnis kennen und lieben lernen. Doch die Familie des jungen Thomas unterst√ľtzt seine Entscheidung nicht, mit dem √§lteren Martin nach dessen Freilassung zusammenzuziehen und schicken ihn in eine Erziehungsanstalt. Martin muss miterleben, wie Thomas‚Äė Pers√∂nlichkeit mehr und mehr zerst√∂rt wird.

Die Verfilmung des autobiografischen Romans von Alexander Ziegler ist bereits 1977 erschienen. 2022 wird der Film erstmals ab dem 09. Juni auf DVD und Bluray erhältlich sein. Digital kann er schon seit dem 27. Mai angeschaut werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fire

Erscheinungsjahr: 1996
Regie: Deepa Mehta
Besetzung: Shabana Azmi, Nandita Das, Kulbhushan Kharbanda

In ‚ÄúFire‚ÄĚ begleiten wir das Leben von der frisch verheirateten Sita, die gerade zu ihrem Gemahl Jatin nach New Delhi gezogen ist. Dort wird sie freundlich von Jatins Bruder Ashok und seiner Frau Radha aufgenommen. Schon schnell f√§llt auf, dass in ihrer neuen Familie die ehrw√ľrdige Tradition br√ľchig ist und die M√§nner ihren eigenen Wegen nachgehen. Nach einiger Zeit kommen sich die beiden vernachl√§ssigten Frauen n√§her und aus ihrer Freundschaft wird Liebe und Leidenschaft, jedoch bleibt diese nicht lange unentdeckt‚Ķ

‚ÄěFire‚Äú zeigt uns anhand einer Gro√üfamilie den Konflikt zwischen Tradition und Moderne, Individuum und Gesellschaft, Wunsch und Wirklichkeit und den daraus erwachsenden Problemen einer sich im Wandel befindlichen indischen Gesellschaft.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

girl

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Lukas Dhont
Besetzung: Victor Polster, Arieh Worthalter, Katelijne Damen, u.v.m.

Ihr gr√∂√üter Traum ist es, eine Primaballerina zu werden. Als sie an der Ballettakademie in Br√ľssel angenommen wird, kommt die 15-j√§hrige Lara diesem Traum einen Schritt n√§her. Doch neben den hohen Anforderungen der Akademie hat sie noch mit pers√∂nlichen Herausforderungen zu k√§mpfen, denn Lara ist ein trans* M√§dchen. Immer an ihrer Seite: Ihr Vater Matthias und ihre √Ąrztin. Kann Lara die Herausforderungen meistern oder droht sie unter dem stetigen Leistungsdruck und den k√∂rperlichen Ver√§nderungen zu zerbrechen? Ein emotionaler Film √ľber gro√üe Tr√§ume und den oftmals steinigen Weg dorthin.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

kiss me kosher

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Shirel Peleg
Besetzung: Moran Rosenblatt, Luise Wolfram, Rivka Michaeli, u.v.m.

Die quirlige j√ľdische Gro√ümutter Berta und ihre nicht weniger leidenschaftliche Enkelin Shira streiten inniglich √ľber die Liebe und dar√ľber, was Frau darf und was nicht. Vor allem als sich ihre geliebte Enkeltochter ausgerechnet f√ľr Maria, eine Deutsche, entscheidet. Die beiden jungen Frauen machen richtig ernst ‚Äď sie wollen heiraten. Das Chaos ist perfekt als die Eltern von Maria aus Deutschland auf die Mischpoke in Jerusalem treffen. Eine romantische Culture-Clash Kom√∂die, in der die gleichgeschlechtliche Liebe herrlich selbstverst√§ndlich und in der Mitte der Gesellschaft angekommen ist. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

mario

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Marcel Gisler
Besetzung: Max Hubacher, Aaron Altaras, Jessy Moravec u.v.m.

Zum ersten Mal in seinem Leben ist Mario verliebt, und zwar in Leon, ebenfalls St√ľrmer in seiner Fu√üballmannschaft. Die beiden sind genau betrachtet sogar Konkurrenten, aber die Aufstiegschance in die Erste Mannschaft verdr√§ngt Mario lieber. Viel zu gerne m√∂chte er einfach nur Leons N√§he genie√üen. Die Anziehung zwischen ihnen f√§llt auch anderen auf und schon bald entwickeln sich erste Ger√ľchte. Mario muss sich entscheiden: Ein Leben als Profi-Sportler oder Leon, seine gro√üe Liebe. Homosexualit√§t im Fu√üball wird auch heute noch h√§ufig als Tabu-Thema gesehen. Auf einf√ľhlsame Weise greift ‚ÄěMario‚Äú genau dieses Thema auf.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden



MOONLIGHT

Erscheinungsjahr: 2016
Regie: Barry Jenkins
Besetzung: Ashton Sanders, Alex R. Hibbert, Mahershala Ali u.v.m.

Chiron w√§chst in einem Armenviertel in Miami auf. In jungen Jahren findet er mehr Zuneigung beim √∂rtlichen Drogenboss und dessen Frau als in seinem eigenen Zuhause, bei seiner Cracks√ľchtigen Mutter. In der Pubert√§t erlebt er mit seinem Jugendfreund Kevin eine unbekannte k√∂rperliche Intimit√§t. Jahre sp√§ter ist Chiron ins kriminelle Milieu abgerutscht. Seine Muskeln tr√§gt er wie einen Panzerschutz vor sich her, unter dem er nicht nur seine Homosexualit√§t, sondern auch s√§mtliche Gef√ľhle versteckt. Bis sich eines Tages Kevin wieder bei ihm meldet.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PRAYERS FOR BOBBY

Erscheinungsjahr: 2009
Regie: Russell Mulcahy
Besetzung: Sigourney Weaver, Henry Czerny,
Ryan Kelley u.v.m.

USA in den 1980er Jahren. Als Marys Sohn Bobby ihr seine Homosexualit√§t gesteht, kann sie sich damit nicht abfinden und tut alles, um ihn von seiner ‚ÄěS√ľnde zu befreien‚Äú. Mit der Zeitwird aus Bobbys Zerrissenheit jedoch eine Depressionen, die schlie√ülich zum Suizid f√ľhrt. Das Lebensende ihres Sohnes l√§sst Mary neue Wege einschlagen: Sie stellt ihren Glauben infrage, versucht, Bobbys Homosexualit√§t zu verstehen und kommt dabei an ihre Grenzen. Eine wahre Geschichte.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Queer in Polizei & Bundeswehr ‚Äď ein Problem?

Eine ARD und MRD Investigation Aus der Reportagereihe exactly

Erscheinungsjahr: 2022
Regie/Autor_innen: Leon Gr√ľninger, Jonas Juckeland

Die Reportage geht nicht nur der aktuellen Realität queerer Soldat_innen nach, sondern recherchiert auch die strukturellen Gegebenheiten zu dem Thema LGBT*IQ-Diskriminierung(-sfreiheit?) in der Polizei. In den gleichzeitig interessanten und erschreckenden Gesprächen geht es auf der einen Seite viel um Männerdomänen und Stärke, Zugehörigkeit und Zusammenhalt, sowie um Doppelleben auf der anderen Seite. Der Film ist interessant und gleichzeitig erschreckend.

Namen in diesem Projekt wurden zum Schutz der erwähnten Personen abgeändert.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

RAFIKI

Erscheinungsjahr: 2018
Regie: Wanuri Kahiu
Besetzung: Samantha Mugatsia,
Sheila Munyiva, Neville Misati u.v.m.

Dem M√§dchen Kena wird schon fr√ľh beigebracht, was f√ľr eine Rolle Frauen in Kenia zugeteilt wird. Kena will sich allerdings, genauso wie ihre neue Freundin Ziki, nicht vorschreiben lassen, wie sie zu leben hat. Doch als sich die beiden M√§dchen ineinander verlieben, m√ľssen sie sich zwischen einem gesicherten Leben und ihrer Liebe entscheiden ‚Ķ

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

the danish girl

Erscheinungsjahr: 2015
Regie: Tom Hooper
Besetzung: Eddie Redmayne, Alicia Vikander, Amber Heard u.v.m.

Lili Elbe lebt als Mann Einar Wegener zusammen mit ihrer Ehefrau Gerda in Kopenhagen in den 1920er Jahren. Beide sind Maler, doch im Gegensatz zu Lilis Gemälden ist Gerda relativ erfolglos. Das ändert sich schlagartig, als sie Lili aus einer Notsituation heraus bittet, als weibliches Model zu posieren. Mit ihren Portraits von Lili kann Gerda endlich in der Kunstwelt Fuß fassen. Doch nicht nur ihre Welt wird dadurch auf den Kopf gestellt, sondern auch die von Lili. Immer größer wird ihre Liebe zu der Frau, die sie sein möchte. Der Wunsch, auch körperlich eine Frau zu sein, wächst unbändig in Lili heran. Ihre Ehe zu Gerda wird auf eine harte Probe gestellt.

Der Film zeigt auf inspirierende und ber√ľhrende Weise das auf einer wahren Begebenheit beruhende Leben der Lili Elbe. Inspirierend ist au√üerdem, dass der Protagonist Eddie Redmayne sp√§ter √§u√üerte, er w√ľrde die Rolle heutzutage bei einem erneuten Angebot nicht mehr annehmen. Er w√ľnsche sich, dass LGBT*IQ Personen h√§ufiger die M√∂glichkeit zu mehr Mitspracherecht und Repr√§sentation in der Filmindustrie gegeben wird.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TIntenfischalarm

Erscheinungsjahr: 2006
Regie: Elisabeth Scharang
Besetzung: Alex J√ľrgen

Mit zw√∂lf Jahren erf√§hrt Alex J√ľrgen, dass er inter* ist. Es beginnt eine lange Reise, die von vielen k√∂rperlichen und psychischen Krisen gepr√§gt ist. √úber drei Jahre hinweg begleitet Elisabeth Scharang Alex auf seinem Weg und dokumentiert, wie er sich selbst neu zu entdecken lernt. Zentrales Thema ist dabei Alex‚Äė Entscheidung, k√ľnftig als intersexueller Mann zu leben, nachdem er in seiner Kindheit f√§lschlicherweise in einen Frauenk√∂rper gezwungen wurde. Die teilweise dialogartige Kommunikation zeigt einen Menschen mit all seinen Facetten, seinen Gedanken und W√ľnschen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

TOVE

Erscheinungsjahr: 2020
Regie: Zaida Bergroth
Besetzung: Alma Pöysti, Krista Kosonen, Shanti Roney, u.v.m.

Die junge K√ľnstlerin Tove Jansson, Erfinderin der ‚ÄěMumin‚Äú-Figuren steckt mitten in einer Sinnkrise: Sie f√ľhrt eine offene Beziehung mit dem linken Politiker Atos und ist √ľber beide Ohren verliebt in die Theaterregisseurin Vivica. Toves Vater, der ebenfalls K√ľnstler ist, ist nicht begeistert von ihrer Arbeit. Und auch sie selbst w√ľrde lieber moderner Kunst arbeiten. Doch sie erfindet nebenbei die Mumins und diese werden von einer Zeitung in Serie gedruckt ‚Äď und machen Tove in kurzer Zeit reich und ber√ľhmt. Doch ist das schon die Freiheit, nach der sie sich immer gesehnt hat?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Trans – I Got Life

Erscheinungsjahr: 2021
Regie: Doris Metz, Imogen Kimmel
Besetzung: Frau Oberst Landsteiner, Rikku, u.v.m.

TRANS ‚Äď I Got Life destilliert aus den Lebensgeschichten von sieben charismatischen Menschen das weite Spektrum der Transidentit√§t. TRANS ‚Äď I Got Life ist eine sinnliche Reise in die Zwischenwelten jenseits festgeschriebener Geschlechternormen, in intime Lebensr√§ume und in die Chirurgie, die zum Krei√üsaal f√ľr eine zweite Geburt wird. Subtil und vielschichtig wird dabei das Transerleben auch auf die Bild-und Tonebene √ľbertragen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

XXY

Erscheinungsjahr: 2007
Regie: Lucía Puenzo
Besetzung: Ricardo Darín, Valeria Bertuccelli,
Inés Efron u.v.m.

Alex ist nicht wie andere F√ľnfzehnj√§hrige. Alex ist sowohl mit weiblichen als auch m√§nnlichen Geschlechtsmerkmalen zur Welt gekommen. Um dem gesellschaftlichen Gesp√∂tt zu entfliehen, zieht die Familie nach Uruguay. Doch auch hier fangen die Leute irgendwann an, zu reden. Als die Mutter eines Tages einen befreundeten Chirurgen und seine Familie einl√§dt, scheint Alex vor lauter neuen Entscheidungen zu stehen. Auch, was √Ālvaro, den attraktiven Sohn der G√§ste, angeht ‚Ķ Von der Freiheit, die eigene Identit√§t und Sexualit√§t zu leben.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ihr Lieblingsfilm fehlt?

Wenn Sie passende Film- oder interessante Serienempfehlungen haben, die Ihrer Meinung nach auf unserer Liste fehlen, dann teilen Sie uns diese gerne mit.