BIG IMPACT INITIATIVE AWARD:
queerbw

QueerBw hat sich stark f√ľr die Rehabilitierung von homosexuellen Soldaten eingesetzt. Nachdem ¬ß175 1994 aus dem Strafgesetz gestrichen und Homosexualit√§t unter dem deutschen Gesetz nicht mehr strafbar war, blieb sie trotzdem ein Ausschlusskriterium bei der Bundeswehr bis zum Jahr 2000. Betroffene wurden vom Dienst ausgeschlossen, oder hatten mit K√ľndigung oder Diskriminierung zu k√§mpfen wenn sie geoutet wurden oder ihre sexuelle Orientierung nicht gut genug versteckten. Gute 20 Jahre sp√§ter, unter demeinschl√§gigen  Einfluss von QueerBW, wurde der Gesetzesentwurf f√ľr das SoldRehaHomG (“Gesetz f√ľr die Rehabilitation von diskriminierten Soldaten durch das Milit√§rgesetz wegen einvernehmlicher homosexueller Handlungen, wegen homosexueller Orientierung, oder Geschlechteridentit√§t”) in die Gesetzgebung √ľbernommen. Dadurch werden fr√ľhere Beschl√ľsse √ľberholt, und die betroffenen Personen kompensiert. Das Netzwerk unterst√ľtzte den Prozess zu dem Gesetz durch darauf bezogene Arbeit, Vernetzung mit Politikern und zahlreichen Kampagnen um darauf aufmerksam zu machen.

RISING STAR AWARD:
LGBT*IQ & Friends @ rwe

Das noch junge Netzwerk hat es bereits geschafft, eine gro√üe Anzahl an Angeboten betreffend Aufkl√§rung, Beratung und √∂ffentlichen Verbindungen. Das Netzwerk promotete zum Beispiel die Ver√∂ffentlichung einer Trans*-Guideline, die Arbeitnehmer, sowie Kollegen und F√ľhrungspersonen bei der Transition begleitet. Besonders Erw√§hnungsw√ľrdig ist die gro√üe Unterst√ľtzung von allen Teilen und Ebenen der Gruppe, von F√ľhrungspersonal bis zu Blue-Collar-Workern.

GLOBAL LEADER NETWORK AWARD:
Encompass Pride

ABB’s Encompass Pride hat fast 800 globale Mitstreiter. W√§hrend des Pride Month 2021 initiierte das Netzwerk weltweit 25 Events, und erreichte dadurch tausende von Besch√§ftigten. Innerhalb des Unternehmens fokussierte sich das Netzwerk darauf, die Sichtbarkeit zu erh√∂hen, zum Beispiel durch Workshops um Vorurteile zu bek√§mpfen und einem Ally Guide, der in sechs Sprachen √ľbersetzt wurde. Auch pr√§sent in Heteronormativ gepr√§gten L√§ndern, kombiniert das Netzwerk lokal geschneiderte Ans√§tze mit globalen Zielen.

sustainability AWARD:
proud heroes

Die Aktionen der Proud Heroes beeindrucken mit ihrer gleichbleibenden Orientierung zu Bed√ľrfnissen ihrer queeren Arbeitnehmer-auf Basis von J√§hrlichen Befragungen. Das Netzwerk wei√ü auch, wie man genutzte M√∂glichkeiten in allen Unternehmensprozessen und Leveln des Unternehmens verankert, und dadurch bindende Richtlinien zur Beispiel f√ľr Transition, Diskriminierung, oder Tochtergesellschaften im Ausland entwickelt. Diese Aktionen machen den Weg frei f√ľr eine Langzeitliche und nachhaltige Ver√§nderung in Richtung LGBT*IQ Chancengleichheit im Arbeitskontext.

medienpartner der lgbt*iq awards 2021